FB

Google Virtualtour

Was ist eine “virtuelle Tour”?

Mittels HDR-Fotografie (Hochkontrastfotos) entstehen sphärische Bilder, welche wiederum zu Kugelbildern zusammengestellt werden. Durch die Kombination mehrerer Kugelbilder entsteht eine virtuelle Tour, in denen der Nutzer sich innerhalb der dargestellten Umgebung zu befinden scheint und sich frei umblicken kann. Er bestimmt selbst, in welche Richtung er schauen und wie lange er sich einzelne Details ansehen möchte. Durch das Anklicken von sogenannten “Hotspots” können dabei die Ansichten, Räume, etc. gewechselt werden. Einfach gesagt: der Betrachter wird mit einem Mausklick zum Kameramann!

Welche Mindestvorraussetzungen benötigen virtuelle Touren?

Virtuelle Touren und andere interaktive Elemente benötigen bestimmte Hardwarevoraussetzungen. Folgende Mindestanforderungen sind empfehlenswert und werden auch in handelüblichen Rechnern seit mehreren Jahren standartmässig implementiert: Prozessor ab ca. 300 MHZ, 64MBb RAM Arbeitsspeicher und eine multimediafähige Grafikkarte. Softwareseitig werden folgende Programme -je nach Format der virtuellen Tour- benötigt: ein aktueller Webbrowser (Internet Explorer / Firefox / Opera etc.) sowie Java- und/oder Quicktime- und/oder Flash-Plugin. Dies alles ist kostenlos im Internet erhältlich.

Worin liegt der Nutzen, eine virtuelle Tour einzusetzen?

Studien zufolge ist die Verweildauer auf Internetseiten mit virtuellen Touren 5-mal höher, als ohne dieses Element. Das kann zur Imagesteigerung Ihrer Unternehmung dienen.

Was sind Kugelpanoramen?

Anbieterseitig sind interaktiv steuerbare Kugelpanoramen für alle interessant, die über elektronische Plattformen Räume und Resorts zeigen wollen. Ob über das Internet oder von CD – für Präsentationen auf Messen oder als Gesprächsgrundlage für Kundenwünsche. So z. B. erfordert die Vermietung oder Buchung Ihrer Angebote, neben einer fachlichen Beratung, auch qualitativ hochwertige bildliche Darstellungen der Objekte. Die emotionale Ansprache mit aussagekräftig produzierten 360° Kugelbildaufnahmen verschafft Ihnen einen klaren Wettbewerbsvorteil!

Wie kann mir Trendstudio dabei helfen?

Wir beraten Sie kostenfrei

Kundennähe, Beratung und kompetenter Service – darauf legen wir bei Trendstudio ganz besonders großen Wert. Sie sollen genau das bekommen, was Sie sich wünschen.

Unsere Support-Zeiten: Mo – Fr: 8:00 – 17:00 Uhr

Trendstudio
Andreas Hoferstrasse 5
I – 39100 Bozen, Südtirol

Telefon: +39 0471 975124
E-Mail: info@trendstudio.it

Virtual Tour in Südtirol

Aufmerksamkeit durch Interaktion
Steigern Sie das Kundeninteresse durch optimale virtuelle Darstellung Ihres Angebotes. Auch im Internet haben die Bilder “laufen” gelernt. Der Kampf um die Aufmerksamkeit des Internet-Users hat begonnen. So haben interaktive Präsentationen maßgeblichen Einfluss auf das Interesse des Betrachters und sind der erste Schritt ihn an Ihr Angebot heranzuführen.
Wir bieten Ihnen eine besondere Möglichkeit interaktive Bilder darzustellen, in denen der Nutzer sich innerhalb der dargestellten Umgebung zu befinden scheint und sich frei umblicken kann. Er bestimmt selbst, in welche Richtung er schauen, wie lange er sich einzelne Details ansehen möchte.
Solche virtuelle Touren können dazu dienen, Menschen nicht nur zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit bestimmten Inhalten zu animieren, sondern ein Interesse an der Nutzung ihrer Einrichtung, Anlage, Produktes zu wecken.