FB

3 Steps zum Erfolg – Step III: Qualität bringt Vertrauen und Stammkunden

Step III: Qualität bringt Vertrauen und Stammkunden

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Kunden! Ihre Homepage wurde durch geschicktes Suchmaschinen-Marketing gefunden, das Angebot auf der optimierten Landing-Page konnte überzeugen und der neugierige Besucher ist zum Kunden geworden. Die Arbeit lief optimal, der Erfolg hat sich eingestellt! Alles richtig gemacht!

Es ist nicht schwer, einen treuen Stammkunden ein neues Produkt zu verkaufen. Er hat bereits Erfahrung und vertraut Ihnen. Doch wer Ihr Unternehmen und die Vorzüge Ihrer Produkte noch nicht kennt, muss durch die richtigen Argumente überzeugt werden. Wichtig ist ebenso, einen neuen Kunden so zu überzeugen, dass er auch in Zukunft Ihre Angebote in Betracht zieht und dadurch zum Stammkunden wird. Dies wird nur eintreten, wenn die Vorteile, die versprochen wurden, sich tatsächlich eintreten, das heißt, das Qualität, Effektivität, gute Preise und schnelle Lieferung dem tatsächlich entsprechen.

Erneut Interesse wecken

Nicht immer bleiben die Interessen der Website-Nutzer gleich , manchmal besteht kein Bedarf zum Kauf der angebotenen Waren oder Leistungen. Kennen Sie Ihren Kunden, sollten Sie nicht zu lange warten, dass er aus Interesse von allein wieder Ihre Website aufsucht. Neuste Informationen zu Angeboten und Veränderungen sollten den Nutzer motivieren, Ihrer Seite ab und zu einen Besuch abzustatten.

Eigeninitiative ist dabei gefragt, nichts sollte allein dem Zufall überlassen werden. Fordern Sie Ihre Kunden dazu auf, eine Bookmark zu setzen, also die Website seiner Browser-Favoriten-Sammlung hinzuzufügen. So ist Ihre Adresse immer schnell wieder gefunden und angeklickt.

Gleichzeitig sollten interessante Neuigkeiten, Veränderungen und Entwicklungen im Unternehmen und ein aktualisiertes Warenangebot immer in der Website angekündigt werden. Dies macht nicht nur die Besucher Ihrer Seite neugierig und verleitet sie zur baldigen Rückkehr, sondern wird auch von den Suchmaschinen registriert und in der verbesserten Positionierung der Suchergebnisse anerkannt.

Am einfachsten ist es allerdings, die Informationen direkt an den Kunden zu schicken. Dafür ist es nötig, dass Besucher und Kunden Ihnen E-Mail-Adresse hinterlassen und die Erlaubnis zur Kontaktaufnahme erteilen. Der bekannteste Weg dieses Direkt-Marketing-Potential ist der Versand eines regelmäßigen Newsletter mit Interessanten aus ihrem Unternehmen oder Ihrer Branche. Regelmäßige Informationen über Sonderangebote, neue Produkte und Dienstleistungen oder Veranstaltungen wecken das Interesse vieler Kunden.

Doch auch hierbei ist wichtig: Neben den Informationen muss der Kunde konkrete Erläuterungen für die Schritte zur Kontaktaufnahme oder Abschluss eines Kaufvertrages vorfinden.

Upselling – Cross-Selling

Oft findet man in Online-Shops den Hinweis: “Kunden, die diesen Artikel interessant fanden, haben sich auch dieses Produkt angeschaut.”

Dieses “Cross-Selling” soll den Kunden dazu verleiten, gleich den Kauf weiterer Artikel in Betracht zu ziehen, die evtl. zu dem soeben erworbenen Produkt passen. Dabei wird nicht selten ein besonders günstiges “Paketangebot” mit Mengenrabatten oder Sonderpreisen hinzugefügt.

Eine wichtigste Voraussetzung für dieses Cross-Selling, auch Upselling genannt, ist die Personalisierung Ihrer Website, das bedeutet jeder Besucher muss sich mit einem Benutzername oder einer Kundennummer und Passwort registrieren.

Er ist nun dadurch auch in der Website bekannt, was von enormen Vorteil für den Besitzer der Website ist:

starke Kundenbindung durch Anbindung an Ihre Warenwirtschaft (CRM / ERP-System),
ein auf die bisherige Nachfrage angepasstes Angebot von Produkten, evtl. auch zum Sonderpreis für Stammkunden, Überblick über die Aufrufe der Seiten durch die Besucher, falls dennoch nicht bestellt wurde, können spezielle Angebote zum interessierten Angebot nachgereicht werden, Um- und Anfragen zur Zufriedenheit der Kunden, zum Warensortiment, den Zahlungsbedingungen, der Übersichtlichkeit und einfachen Handhabung der Website oder Versand direkt beim Kunden, schnellere Abwicklung des Kaufs durch bereits gespeicherte Daten, die mittels einer Kundennummer aktiviert werden.

Unumgänglich ist, dem Kunden Sicherheit für seine persönlichen, registrierten Daten zu garantieren und einen geschützten Zugriff auf seine Daten zu gewähren. Dadurch erhält er nicht nur einen immer aktuellen Überblick über den Stand seiner Bestellungen und Käufe, sondern baut mit Ihrem Unternehmen ein besonderes Vertrauensverhältnis auf. Durch die Erfahrungen können extra auf den Kunden zugeschnittene Angebote zusammengestellt und auf Sonderwünsche eingegangen werden.

Eine weitere Niveausteigerung der Kundenbeziehung sind die “Premium- oder Mehrwertbereiche”. Besonderen Kunden werden darin zusätzlich Mehrwertdienste angeboten. Dazu zählen wohlmöglich auch die Nutzer von Internet-Abos, die gerne zahlen, um an wichtige Informationen und Angebote zu gelangen.

3 Steps zum Erfolg - Step I: Mehr Besucher!

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Kunden! Ihre Homepage wurde durch geschicktes Suchmaschinen-Marketing gefunden, das Angebot auf der optimierten Landing-Page konnte überzeugen und der neugierige Besucher ist zum Kunden geworden.

× Available from 06:00 to 23:00